Ein Mann, eine Frau, ein Schaf – und ein Schamane

  • Sonntag, 27. Oktober 2013, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Oktober 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 31. Oktober 2013, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Galsan Tschinag, der Schamane und Schriftsteller aus der Mongolei, beschreibt in seinem neuen Buch die Begegnung zwischen einem Mann, einer Frau und einem Schaf. Die drei begegnen sich in der Grossstadt, und da stellt sich die Frage: Wer ist hier am falschen Ort?

Der mongolische Autor Galsan Tschinag.
Bildlegende: Der mongolische Autor Galsan Tschinag. Wikipedia

Mit seinen mittlerweile 30 Büchern hat Galsan Tschinag seiner Heimat Mongolei und seinem Volk der Tuwa auch im Westen ein Gesicht gegeben. Der umtriebige Schamane hält Vorträge auf der ganzen Welt und wird so auch zum Botschafter seiner Kultur.

Kurz vor seinem 70. Geburtstag erscheint nun sein neues Buch, in dem das Zuhören in einer grossstädtischen Gesellschaft zur Überlebensstrategie wird.