Religion und Lebenskunst

  • Sonntag, 12. Oktober 2008, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 12. Oktober 2008, 8:30 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 16. Oktober 2008, 15:03 Uhr, DRS 2

Ein schönes, gutes und sinnvolles Leben: Darum geht es der antiken Philosophie der Lebenskunst. Der Berliner Philosoph Wilhelm Schmid hat sie neu entdeckt und in die Sprache des 21. Jahrhunderts übersetzt.

Diese Philosophie geht von einem mündigen Menschen aus, der sein Leben bewusst und verantwortungsvoll gestaltet. Dazu gehört auch jene Dimension, die über dieses Leben hinausweist, die Transzendenz.

Religion ist Lebenskunst, meint Schmid und plädiert im Gespräch mit Lorenz Marti für eine nüchterne, säkulare Religiosität.

Redaktion: Lorenz Marti