Welt und Mensch – mehr als nur Materie?!

Woraus besteht die Welt? Aus Materie oder Geist? Diese Frage diskutieren Philosophie und Theologie seit jeher. Von ihrer Beantwortung hängt auch ab, was für ein Menschenbild wir haben, ob wir etwa an einen freien Willen, an eine Seele oder an Gott glauben.

Gretchenfrage: Woraus besteht die Welt, aus Materie oder Geist?
Bildlegende: Gretchenfrage: Woraus besteht die Welt, aus Materie oder Geist? Keystone

Unser westliches Denken ist seit geraumer Zeit naturwissenschaftlich-technisch geprägt. Wenn Menschen aktuell immer mehr «Ersatzteile» bekommen und immer mehr Roboter Menschen im Arbeitsalltag ersetzen, dann stellt das nochmal ganz neu die Frage: Was ist eigentlich ein Mensch? Er ist eben mehr als nur Materie, sagt Hans-Dieter Mutschler. Damit stellt sich der Physiker, Naturphilosoph und Theologe gegen den wissenschaftlichen Mainstream. Denn seiner Meinung nach reichen die Naturwissenschaften nicht aus, um das Leben in all seinen Dimensionen zu verstehen.

(Anlässlich des SRF-Programmschwerpunkts zum Thema Mensch-Maschine wiederholen wir dieses Gespräch aus dem Jahr 2014.)


Buchhinweise:

Hans-Dieter Mutschler, Alles Materie - oder was?: Das Verhältnis von Naturwissenschaft und Religion. 2016 Echter Verlag GmbH, Würzburg.
Hans-Dieter Mutschler, Halbierte Wirklichkeit: Warum der Materialismus die Welt nicht erklärt. Butzon und Bercker, Kevelaer 2014.

Redaktion: Judith Hardegger