«Es würde ja auch niemand Bio-Produkte verbieten»

Gentech-Mais oder Gentech-Soja: Der Anbau solcher Produkte ist in der Schweiz verboten. Der Nationalrat berät am Mittwoch über eine Verlängerung des Moratoriums.

Das Bild zeigt Christian Wasserfallen von der FDP und Maya Graf von den Grünen im SRF-Studio, wo sie über die Verlängerung des Gentech-Moratoriums diskutierten.
Bildlegende: Christian Wasserfallen (FDP BE) und Maya Graf (Grüne BL) diskutieren im SRF-Studio über eine Verlängerung des Gentech-Moratoriums. SRF

Seit dem Volksentscheid im Jahr 2005 ist der Anbau gentechnisch-veränderter Pflanzen in der Schweiz verboten. Ende 2017 läuft dieses Moratorium aus. Der Bundesrat will das Anbauverbot um weitere vier Jahre verlängern. Gleichzeitig will er aber die Grundlage für den kontrollierten Anbau von Gentech-Produkten in bestimmten Gebieten schaffen.

Wie viel Gentechnik verträgt die Schweiz? Maya Graf, Nationalrätin der Grünen, und Christian Wasserfallen, FDP-Nationalrat, haben im SRF-Studio ihre Argumente für und gegen die Gentechnologie ausgetauscht.

Autor/in: Roger Aebli, Redaktion: Susanne Stöckl