Soll die Schweiz den Armee-Einsatz in Kosovo verlängern?

Der Bundesrat will den «Swisscoy»-Einsatz in Kosovo bis 2023 verlängern und das Kontingent von 165 auf 195 Armee-Angehörige erhöhen. Die meisten bürgerlichen Parteien und die SP sind dafür, Widerstand kommt von SVP und Grünen.

Das Bild zeigt Marionna Schlatter von den Grünen und Jacqueline de Quattro von der FDP im Nationalratssaal in Bern.
Bildlegende: Friedensförderung mit der Armee oder zivil? Marionna Schlatter und Jacqueline de Quattro sind sich uneins. Keystone SDA

Zu Gast im «Politikum» sind:

  • Marionna Schlatter, Nationalrätin der Grünen aus Zürich
  • Jacqueline de Quattro, FDP-Nationalrätin aus der Waadt

Moderation: Roger Aebli