Arlette Wismers Traum

Arlette Wismer aus Rickenbach mit Jahrgang 1999 gewann im Jahr 2013 den Schweizerischen Nachwuchswettbewerb «Folklorenachwuchs» in der Sparte «Jodeln». Mit «Ha träumt» veröffentlicht sie im Juni 2014 ihre erste eigene CD.

Beiträge

  • Wettbewerbssiegerin «Folklorenachwuchs 2013»: Die 14-jährige Arlette Wismer. Doris Erdin hat die junge Jodlerin bei ihrem Auftritt auf der Handorgel begleitet.

    Nachwuchssiegerin 2014 Arlette Wismer mit neuer CD

    Auf ihrem ersten, eigenen Tonträger ist Arlette Wismer solistisch zu hören, aber auch im Duett mit ihrer Mutter Priska Wismer, im Terzett mit ihrer Mutter und Grosstante Marie-Theres von Gunten oder auch im Familienchor mit drei ihrer vier Schwestern und Mutter Priska.

  • Blick über Stuttgart.

    Kapelle Aregger-Roos: «Zürich grüsst Stuttgart»

    Hans Aregger aus Horw bei Luzern gilt als einer der bedeutendsten Blasmusikern des Innerschweizer Stils. Er gilt ebenso als guter Freund und Nachfolger des legendären Jost Ribary. Dessen Komposition «Zürich grüsst Stuttgart» gespielt von Aregger befindet sich in der «Sammlung Dür».

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: studs, Redaktion: Sämi Studer