«blää.ch» sowie «sennisch & freundlich»

Die Sendung «Potzmusig» setzt traditionelle Schweizer Volksmusik attraktiv in Szene. Zur breiten Palette an Schweizer Volksmusik steuert diesen Samstag auch das Swiss Brass Consort einen wesentlichen Teil bei.

Auf ihrem aktuellen Album «blää.ch» präsentiert die Formation nach eigenen Worten «Swissness für Fortgeschrittene».

Traditionell und trotzdem weltoffen will auch die Veranstaltung «sennisch & freundlich» sein. Mehr darüber gibt es bei «Volksmusik aktuell» um 15.20 Uhr zu hören.

Beiträge

  • Swiss Brass Consort.

    «blää.ch» - blechige Schweizermusik

    Das Swiss Brass Consort hat unter dem Namen «blää.ch» eine unterhaltsame CD auf den Markt gebracht. Das 10köpfige Brassensemble präsentiert traditionelle Schweizer Lieder in neuem Gewand. Als Gastsolisten spielen Nicolas Senn und Bruno Bieri mit.

    Die neue CD «blää.ch» präsentiert auf freche Art und Weise bekannte Lieder ohne aufdringlich zu sein. Den zehn Berufsmusiker des «Swiss Brass Consorts» ist die Spielfreude anzuhören, mit welcher sie die traditionellen Lieder interpretieren.

    Karin Kobler

  • Nicolas Senn und zwei SängerFREUNDe bei «sennisch & freundlich» 2011.

    «sennisch & freundlich»

    Traditionell und doch weltoffen, heemelig und virtuos, hautnah und weitsichtig dies will laut Pressetext die Veranstaltung «sennisch & freundlich» sein.

    Hinter diesem Namen steht Nicolas Senn, Moderator und Hackbrettvirtuose, sowie die «SängerFREUNDe», eine Formation mit mehreren Brüdern namens Freund.

    SRF Musikwelle-Redaktor Sämi Studer unterhält sich mit Nicolas Senn über diese spannende Veranstaltung.

    Sämi Studer

Gespielte Musik

Moderation: Joël Gilgen