Eidgenössisches Jodlerfest 2017 findet in Brig-Glis statt

Grossandrang bei der 100. Delegiertenversammlung des EJV. Mit Spannung wurde die Verkündung des Austragungsorts des Eidgenössischen Jodlerfests 2017 erwartet. Nun ist klar: Nach Davos kommt Brig Glis die Ehre zuteil. Weniger erfreulich stimmen Finanzprobleme des Verbands. 

Beiträge

  • Gesamtchor der DV unter der Leitung von Hans Schöpfer.

    Neuigkeiten bei der Jubiläumsversammlung des EJV

    Über mangelnde Mitglieder kann sich der Eidgenössische Jodlerverband nicht beklagen. Dennoch fällt ein Abonnemente-Rückgang auf. Zudem sind nach wie vor Finanzprobleme vorhanden.

    Dennoch schaut man auch an dieser Delegiertenversammlung mit grosser Zuversicht in die Zukunft und freut sich auf die bevorstehenden Jodlerfeste. Nach Davos wird das Jodlerfest 2017 in Brig-Glis stattfinden.

    Der Vorstand konnte diesmal mit Silvia Meister eine neue Frau in ihrer Mitte begrüssen. Volksmusikredaktor Sämi Studer war für die SRF Musikwelle vor Ort mit dabei um alle Neuigkeiten mit einzufangen.

  • Am Dorfbach

    «Am Dorfbach» mit dem Handorgel-Duo Reichmuth

    Das Handorgel-Duo Reichmuth existiert mittlerweile nicht mehr. Ihr musikalisches Erbe wird aber von den Nachfahren weitergeführt. Die Beiden spielten vor allem im legendären Restaurant Biberegg in Rotenthurm auf.

    Ihr «Am Dorfbach» entstand vor über 50 Jahren und befindet sich in der Sammlung Dür.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Sämi Studer