Ein «Fräidäsprung» des Handorgelduos Dani & Thedy Christen

Zum 20 Jahre Jubiläum veröffentlicht das Nidwaldner Handorgelduo eine neue CD mit typischer, Innerschweizer Volksmusik. Seit dem Gründungsjahr 1997 hat das Handorgelduo Dani & Thedy Christen seinen eigenen, unverkennbaren Stil gefunden. 

Vier Musiker mit Instrumenten machen Luftsprünge.
Bildlegende: Das Handorgelduo entpuppt sich als Quartett. zvg

Ihr Markenzeichen ist, dass auf ihren Tonträgern ausschliesslich Eigenkompositionen Platz finden. Das Handorgelduo Dani & Thedy Christen ist fast eine Familienformation. Vater Thedy Christen spielt zusammen mit Sohn Dani Akkordeon. Mutter Monika ist am Klavier. Bassist ist Fredy Gabriel.

Gespielte Musik

Autor/in: tschube, Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin