Jodel – Natur pur

Im Appenzellerland und Toggenburg wird dem Solojodel eine spezielle Bühne geboten. Über vier Monate findet das Jodelprojekt «Jodel Solo» in der freien Natur statt. Im Zentrum stehen Jodlerinnen und Jodler, die alleine ihre Naturjodel zum Besten geben.

In der «Potzmusig» stellen wir das einzigartige Projekt «Jodel Solo» vor. Ausserdem in der Sendung: eine Entdeckung aus dem Schweizer Volksmusikportal volksmusik.mx3.ch.

Beiträge

  • «Jodel Solo» findet 2018 bereits zum zweiten Mal statt.

    «Jodel Solo 2018»

    Das Konzept vom Musiker Noldi Alder bietet naturgetreuen Jodelgesang auf höchstem Niveau nach dem Motto: Erleben statt downloaden. Das Solo Jodel-Projekt endet mit einer aussergewöhnlichen Schlussveranstaltung. Eine «Schlusslosi» aller Beteiligten Jodlerinnen und Jodler findet am 5.

    Oktober 2018 um 20 Uhr im Gasthaus Krone in Gonten statt.

    Im Gespräch mit Fränzi Haller stellt Musikredaktorin Renate Anderegg das Solo Jodel-Projekt vor.

    Renate Anderegg

  • Die Chuelimusig auf Teneriffa.

    «Zbinden Fritz» von der Chuelimusig

    Ein Berner Schwyzerörgeli-Quartett am Strand von Teneriffa: So präsentiert sich die Chueli-Musig mit dem bekannten Schwyzerörgeler Martin Schütz aus Biel auf dem Schweizer Volksmusikportal volksmusik.mx3.ch. Entstanden sind die Aufnahmen letztes Jahr während einer Kreuzfahrt.

    Dani Häusler

Gespielte Musik

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Dani Häusler