Musikkurswochen in Arosa

Die Musikkurswochen Arosa richten sich sowohl an Hobbymusiker als auch an Profis. Nebst instrumentaler Musik wird auch Chorgesang grossgeschrieben. Seit 25 Jahren werden die Musikkurswochen durchgeführt und ziehen immer mehr Menschen an.

Beiträge

  • Chorgesang ist ein wichtiger Bestandteil der Musikwochen Arosa.

    Musikkurswochen in Arosa

    Seit über 25 Jahren reisen jedes Jahr hunderte von MusikerInnen und SängerInnen ins bündnerische Arosa, um sich weiterzubilden. Es sind Amateure, Studierende und Profis jeder Altersstufe und aus allen Musiksparten. Auch die Volksmusik nimmt einen hohen Stellenwert im Programm ein.

    Unser Volksmusikredaktor Beat Tschümperlin wirft einen Blick ins neue Kursprogramm. Die Palette reicht auch diesmal vom Anfängerkurs in Alphorn und Jodel bis zu Angeboten für Fortgeschrittene oder Berufsmusiker in Akkordeon und Klarinette. Dass die Musik-Kurswochen Arosa nicht gewinnorientiert sind, macht diese Institution speziell sympathisch.

    tschb

  • Sujet 2013 der «Vereinigten Kleinbasler»

    «Arabi» aus der Sammlung Fritz Dür

    Während die Fasnachtszeit in der Innerschweiz am Aschermittwoch zu Ende geht, steht sie in Basel-Stadt gerade erst in den Startlöchern.

    Mit den «Vereinigten Kleinbaslern» bietet Volksmusikredaktor Dani Häussler heute die älteste noch existierende Fasnachts-Clique mit Pfeiffen, Trommeln und «Arabi» auf.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: div, Redaktion: Beat Tschümperlin