Sommerkurse für Volksmusik und BoueleMusig mit neuem Album

Beat Tschümperlin präsentiert zwei Stunden lang Volksmusik aus der Schweiz. Bei «Volksmusik aktuell» geht es um das Angebot an Volksmusikkursen im Sommer 2013 in Arosa. Als «Di nöii CD» stellen wir «zur Freude», das aktuelle Album der BoueleMusig Langnau vor.

Beiträge

  • BoueleMusig Langnau.

    «BoueleMusig» präsentiert Mährische Volksmusik

    Seit sich die «BoueleMusig» 1996 neu ausgerichtet hat, hat die Qualität stets zugenommen. Die Blaskapelle aus Langnau präsentiert jetzt ihrer CD «zur Freude» und zeigt, wie viel Freude Mährische Volksmusik machen kann. Wobei die «BoueleMusig» bewusst auch Grenzen überschreitet.

    Auf der neuen CD sind aber nicht ausschliesslich Mährische Stücke zu hören. Auch «Just a closer walk» hat seinen Platz auf der CD. Dieses Stück und weitere Stücke mit solitischen Einlagen geben der CD einen speziellen Dreh. Das Album ist sehr ausgewogen und gefällt von Anfang bis zum Schluss.

    kobk

  • Geselligkeit und Freude beim Erlernen eines Instruments (Symbolbild)

    Volksmusikkurse in Arosa

    Seit über 25 Jahren kommen jeden Sommer und Herbst Hunderte von MusikerInnen und SängerInnen nach Arosa, um sich weiterzubilden. Es sind Amateure, Studierende und Profis jeder Altersstufe und aus allen Musiksparten. 

    Steigendes Interesse an Volksmusik

    Erfreulicherweise nimmt die Schweizer Volksmusik von Jahr zu Jahr einen immer grösseren Stellenwert ein. Dem Verein Arosa Kultur gelingt es jeweils Topleute aus der Volksmusikszene als KursleiterInnen zu verpflichten. Im soeben erschienenen Programm tauchen Namen auf wie Fredy Reichmuth, Roland Küng, Andreas Ambühl oder Seraina Hartmann.

    Vielfältiges Kursangebot

    Tschuebe

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin