Währschafte Volksmusik

Das volksmusikalische Menu in der Sendung «Potzmusig» wird mit einer währschaften Bärner Platte angereichert. Vorgestellt wird das neue Album «Üsi Bärner Platte» der Bärner Ländlers. Passend zum Advent gibt es ausserdem den Titel «Wiehnacht» aus der «Sammlung Dür» zu hören.

Beiträge

  • CD-Cover «Üsi Bärner Platte».

    Die Bärner Ländlers präsentieren «Üsi Bärner Platte»

    Die Berner Schwyzerörgeliformation Bärner Ländlers veröffentlicht mit «Üsi Bärner Platte» ihr erstes Album. Seit 2010 sind die vier Ländlermusikanten am Proben, Komponieren und Interpretieren von hauptsächlich traditioneller Berner Ländlermusik.

    Aber auch Bündner und Innerschweizer Musik im Berner Stil gehören in das Repertoire der jungen Burschen. Dazu kommen bereits einige Eigenkompositionen.

    Nebst Auftritten an vielen Privatanlässen und in Ländlerlokalen durften die Bärner Ländlers auch schon im Schweizer Fernsehen in der Sendung «Hopp de Bäse» spielen.

    Beat Tschümperlin

  • Gemütlich zu Hause sitzen während es draussen schneit.

    «Wiehnacht» von Hans Vogt

    Hans Vogt wurde am 3. März 1909 in Basel geboren. Später studierte er am Basler Konservatorium Musik. Nach dem Solisten-Diplom auf dem Klavier und einem Diplom fürs Lehramt für Gesang und Musik, liess sich Hans Vogt bei Felix Weingartner zum Dirigenten ausbilden.

    Hans Vogt lebte viele Jahre als freier Künstler in Basel schuf sich als Pianist im In- und Ausland einen Namen. 1942 wurde er als Freischaffender eine Art «Hauskomponist» beim Schweizer Radio. Als vollamtlicher Mitarbeiter leitete er später die radiointerne Musikabteilung.

    Dani Häusler

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin