«Wiehnachtsfreud» und «Bodeständigi Choscht»

«Potzmusig» präsentiert ein Fest für die Sinne und verwöhnt Gaumen, Ohr und Herz. Vorgestellt wird die neue CD «Wiehnachtsfreud» vom Engel-Chörli Appenzell sowie «Bodeständigi Chost», ein Bilder-, Lese-, Koch- und Notenbuch inklusive CD.

Beiträge

  • «Bodeschtändigi Choscht» bietet kulinarische und musikalische Leckerbissen.

    Ländlerformationen bieten Hör- und Gaumenfreuden

    Im neuen Buch «Bodeständigi Choscht» geben 21 Schweizer Volksmusikformationen ihre Leibspeisen preis und veröffentlichen dazu auch die passenden Musikstücke auf einer CD. Verraten haben die Volksmusikanten ihre Rezepte der Zuger Herausgeberin Zita Schlumpf.

    Entstanden ist dabei eine spannende Produktion, welche ein Bilderbuch, ein Lesebuch, ein Kochbuch, ein Notenbuch und eine CD vereint.

    In der Sendung «Potzmusig» erzählt Herausgeberin und Musikantin Zita Schlumpf von der Idee zu diesem Buch und über dessen Entstehungsgeschichte.

    Beat Tschümperlin

  • CD-Cover «Wiehnachtsfreud».

    CD-Tipp: «Wiehnachtsfreud»

    Für die CD «Wiehnachtsfreud» hat das Engel-Chörli Appenzell 18 Lieder aufgenommen. Besonders gefallen die Kompositionen von Lorenz Maierhofer aus der Steiermark, welche das Engel-Chörli in den Appenzellerdialekt übertragen hat.

    Die CD enthält ausserdem weihnächtliche Jodelliederund Weihnachts-Klassiker wie «Oh du Fröhliche» oder «Stille Nacht». Musikalisch ergänzt wird die Produktion durch das Bläser-Ensemble «Turmbläser Harmonie Appenzell».

    Sämi Studer

Gespielte Musik