Bruno Brodt

Bruno Brodt stammt aus einer musikalischen Familie. Nach den ersten Tönen auf der Flöte entdeckte er bereits als Zwölfjähriger die Klarinette für sich, später kam das Saxophon dazu. Als Bandleader und Komponist zählt er seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Vertretern der Bündner Ländlermusik.

Bis 2011 war er vor allem mit der Ländlerkapelle «Grischuna» unterwegs, in der neben dem Bündner Ländlerstil auch Kompositionen aus anderen Landesteilen gespielt wurden. Heute ist Bruno Brodt mit seinem «Bündner Ländlermix» unterwegs, spielt aber auch in anderen Formationen. Musikalische Vielseitigkeit ist ihm wichtig.

Bruno Brodt lebt mit seiner Frau Ursula in Zizers. Er hat zwei erwachsene Töchter und arbeitet als stellvertretender Leiter des Postautobetrieb Graubünden.

Beiträge

  • Bündner Ländlermix

    Simsalabim

  • Bruno Brodt

    Bim Gemsbrünneli

  • Jodelgruppe Falknis Heidiland

    Wildheuer Jutz

  • Swiss Ländlermix

    Xundheit

  • Kapelle Tüüfnergruess

    De Urchig vo Hondwil

  • Bündner Ländlermix

    In vino sanitas