Der mit den langen Haaren: Dani Häusler

Er ist der Klarinettist von «SRF bi de Lüt live», er ist der mit den langen Haaren, er ist der, welcher so moderne Musik macht mit seiner Klarinette: Dani Häusler gibt viel zu reden. Aber vor allem ist er eines: ein Volksmusikant mit Leib und Seele.

Mit elf Jahren begann Dani Häusler mit dem Klarinettenspiel. Kurz später trat er erstmals mit den heute noch aktiven «Gupfbuebä» auf. Der Erfolg kam, das klassische Studium wurde abgeschlossen, und mit der Formation Pareglish und später mit den «Hujässler» setzte er neue Massstäbe für sogenannte modernere Volksmusik.

Auch die «Hanneli-Musig» sowie die «SRF-Huusmusig», bekannt aus der Sendung «SRF bi de Lüt live», gehören zu seinen Erfolgsprojekten. Heute ist Dani Häusler Berufsmusiker und Dozent an der Musikhochschule Luzern, zudem als Experte bei der SRF Musikwelle.

Man darf sich auf eine äusserst vielseitige «Potzmusig»-Sendung freuen: Innerschweizer Ländlermusik mit den «Gupfbuebä», Popmusik mit Volksmusik-Einfluss mit dem «Dani Häusler Komplott», alte überlieferte Volksmusik mit der «Hanneli-Musig», ein wunderschöner Auftritt von Dani Häusler zusammen mit Willi Valotti und einer Organistin sowie ein unglaublich rassiger Auftritt mit den «Hujässlern».

Beiträge

  • Gupfbuebä

    Marsch macht mobil

  • Dani Häusler-Komplott

    Japer in Petan

  • Bergmusik

    Under den Ähren

  • Schüler- und Jugendchor Utopia

    Tanze, Liebä, Träume

  • Hanneli-Musig

    Flora-Schottisch

  • Ländler-Lexikon

    Talerschwingen

  • Hujässler

    Ländlerei