Mit grossem Lachen auf grossen Bühnen: Hansueli Oesch

Hansueli Oesch hat schon mit seinem Vater gespielt, mit dem legendären «Trio Oesch». Zusammen mit dem «Schwyzerörgeliquartett Stockhorn» hat er den Berner Örgeli-Stil geprägt und heute ist er erfolgreicher denn je mit seinen eigenen Kindern auf grossen Bühnen in ganz Europa unterwegs.

Hansueli Oeschs Herz schlägt bei allen Erfolgen mit der Formation «Oesch's die Dritten» weiterhin für die traditionelle Berner Volksmusik. Dass viel Herzblut dabei ist, zeigen die Auftritte mit dem «Trio Oesch» sowie mit dem «Trio Oesch mit Simon Haldi» und einer Polka seines Lieblingskomponisten, Arthur Brügger.

Im Gespräch mit Nicolas Senn erzählt das Oberhaupt der Formation «Oesch's die Dritten», wie er zum Schwyzerörgeli und zur Volksmusik gekommen ist und was die Tücken bei langen Reisen mit der ganzen Familie sind. Hansueli Oesch zeigt zudem, dass sein Lachen aus tiefstem Innern kommt. Auch in der Altrüti versteht die bekannte Volksmusikfamilie das Publikum zu begeistern.

Der Nachwuchs kommt nicht zu kurz: Die Kapelle «Nidwaldnergruess» präsentiert «Gaumenfreuden» in typisch urchiger Innerschweizer Besetzung.

Und Nicolas Senn hat sich im «Sennsationell» wieder auf den Weg gemacht und Strassenkünstler aus aller Welt getroffen.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Beiträge

  • Video ««Potzmusig» hinter den Kulissen: Hansueli Oesch» abspielen

    Interview mit Hansueli Oesch

  • Aus dem Archiv: Stockhorn

    Das Schwyzeroergeliquartett Stockhorn 1987 in der Sendung Karussell.

  • Aus dem Archiv: Trio Oesch

    Das legendäre Trio Oesch 1989 in der Sendung «Oisi Musig» bei Wysel Gyr.

  • Oesch's die Dritten

    Dr Ueli

  • Trio Oesch

    Typisch Oesch

  • Trio Oesch mit Simon Haldi

    Auf Steghorn's Höhn

  • Musikgesellschaft Oberlangenegg

    Aus ganzem Herzen Blasmusik

  • Ländlertrio Nidwaldnergruess

    Gaumenfreuden

  • Sennsationell!

    Theaterspektakel

  • Oesch's die Dritten

    Ich schenk Dir einen Jodler