Multitalent aus Buochs: Edy Wallimann

Als Elfjähriger begann er Klarinette zu spielen, später kam das Saxofon dazu, seit über 50 Jahren steht er auf der Bühne: Edy Wallimann, bei Nicolas Senn zu Gast in der Sendung «Potzmusig».

Bekannt geworden ist er vor allem mit seiner Ländlerkapelle Edy Wallimann Clemens Gerig. Er ist Komponist zahlreicher Titel und hat sich auch als Arrangeur einen Namen gemacht. Edy Wallimann zählt zu den Ländlerkönigen und ist Träger des goldenen Violinschlüssels, der höchsten Auszeichnung der Volksmusik.
Aufgewachsen ist Edy Wallimann in Alpnach Dorf OW, heute wohnt er in Buochs NW. Bis zu seiner Pensionierung hat er als Drucker gearbeitet. Nächstes Jahr kann er mit seiner Ländlerkapelle das 40-Jahre-Jubiläum feiern.

In der Sendung «Potzmusig» mit dabei sind die Gastmusikerinnen Heidi Durrer, Andrea Rohrer und Heidi Fries-Aregger, die Zithergruppe Huismusig Pilatuskläng, die Luzerner Nachwuchsformation Henderländer Örgeliwiiber und Gerolds Musikvagabunden, bei denen Edy Wallimann mitspielt.

Beiträge

  • Kapelle Edy Wallimann - Clemens Gerig

    Polly Schottisch

  • Heidi Kapelle

    Buochser Polka

  • Kapelle Edy Wallimann - Clemens Gerig

    Da simmer deheimä

  • Gerold's Musikvagabunden

    Purzelbäume

  • Henderländer Örgliwiiber

    Aatrinkete

  • Ländler-Lexikon

    Trachten

  • Huismuisig Pilatuskläng

    Melodie für Agnes

Artikel zum Thema