Evangelisch-reformierter Gottesdienst: Direktübertragung aus der Steigkirche in Schaffhausen

Die Bauern holen in diesen Tagen die Frucht von den Feldern, die Winzer lesen die Trauben, Frauen und Männer bereiten in den Gärten die Beete auf den kommenden Winter vor. Herbstzeit ist Erntezeit.

Doch - haben die Menschen heute noch ein Bewusstsein für die Zeit der Ernte? Sind sie dankbar für den Segen des Feldes? Und was bedeutet das biblische Wort «Segen»?

Diese Fragen greift Pfarrer Martin Baumgartner im Gottesdienst auf und bespricht sie anhand der Geschichte von der Speisung der Fünftausend. Unter der Leitung von Gisela Zweifel singen die Schaffhauser Madrigalisten Choräle von J. S. Bach. Die Orgel spielt Urs Pfister.

Redaktion: Heidi Kronenberg