Zum Inhalt springen
Inhalt

Alltag & Umwelt Brillen verhindern Blindflug

Die Hälfte der Pisten-Unfällen ereignet sich wegen beeinträchtigter Sicht.

Legende: Video Brillen verhindern Unfälle abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Aus Puls vom 11.01.2016.

Laut der Stiftung für Sicherheit im Sport ereignet sich rund die Hälfte der Skiunfälle wegen Seh- und Wahrnehmungsfehlern. Und das hat zwei Gründe. Nur zwei von drei Wintersportlern mit verminderter Sehleistung tragen auf der Piste ihre Sehhilfe.

Und: Ohne Skibrille sind Buckel, Mulden oder Eisflächen oft erst spät und schwierig zu erkennen – gerade bei sonnigem Wetter und schnellen Licht-Schatten-Wechseln.

Skibrillen sorgen für bessere Sicht und schützen die Augen zusätzlich vor Lichtreflexionen und beissendem Wind. Und sie können auch problemlos über die Sehhilfe getragen werden. Zweifach aufgesetzt, schützt bei vorhandener Sehschwäche also gleich doppelt.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.