Zum Inhalt springen

Alltag & Umwelt Was macht die Radioaktivität für Menschen so gefährlich?

Die AKW-Katastrophe in Japan schürt auch hierzulande Ängste und Unsicherheiten. «Puls» erklärt, was unter «Verstrahlung» zu verstehen ist, welche Folgen radioaktive Stoffe im Körper kurz- und langfristig haben und wie die Medizin damit umgeht.

Legende: Video Was macht die Strahlen für uns Menschen so gefährlich? abspielen. Laufzeit 04:55 Minuten.
Aus Puls vom 14.03.2011.

Erdbeben, Tsunami, explodierende Kernkraftwerke. Die verheerende Naturkatastrophe in Japan rückt die Angst vor radioaktiver Strahlung in den Fokus des öffentlichen Interesses.

«Puls» erklärt, welche Arten von Strahlung es gibt und weshalb sie für uns Menschen gefährlich sind. Ausserdem: Wie kann man sich vor Radioaktivität schützen, und was kann die Medizin bei bereits erfolgter Verstrahlung ausrichten?