«Puls» vom 23.6.2014

Beiträge

  • Blasenentzündung – Gibt's eine Alternative zu Antibiotika?

    Heftiges Brennen, Schmerzen im Unterleib und dauernder Harndrang: Symptome für eine Blasenentzündung. Es gibt Frauen, die das mehrmals jährlich durchmachen. Häufig wird die Entzündung mit Antibiotika behandelt. Die helfen zwar im Moment, lösen das Problem aber nicht nachhaltig. «Puls» fragt nach: Gibt es bessere Alternativen? Und was hilft, damit es erst gar nicht soweit kommt?

    Mehr zum Thema

  • Sport bei Hitze – Mehr als nur schweisstreibend?

    Voller Einsatz bei tropischen Verhältnissen: Das beschäftigt Spieler und Betreuer der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft intensiv vor dem WM-Gruppenspiel gegen Honduras in der Amazonas-Stadt Manaus. Wie der Körper auf Hitze reagiert, welche Rolle die Feuchtigkeit spielt und wie damit nicht nur Spitzensportler am besten umgehen.

    Mehr zum Thema

  • Essensreste aufbewahren – Wann nehmen die Keime Überhand?

    Wie lange sind Essensreste haltbar: ein bis zwei Tage, oder gar länger als eine Woche? «Puls» testete im Mikrobiologielabor, wie lange sich das Menü von Familie Sigrist vom Salat bis zum Dessert unbedenklich geniessen lässt.

    Mehr zum Thema

  • Alphorn – Gut für Lunge und Gemüt

    Es gehört zu den grössten Hörnern und lässt sich nur widerwillig harmonische Tonfolgen entlocken: das Alphorn. Wer es regelmässig spielt, tut seinem Körper auch Gutes – so gut, dass es sogar für Therapiezwecke zum Beispiel bei Asthma genutzt wird. «Puls» war mit einem Alphorn zum Test bei einem Lungenspezialisten.