«Wir brauchen eine hörende Medizin»

Der Mediziner Gian Domenico Borasio ist einer der Vordenker der Palliativmedizin. Dank ihm ist sie ein Bestandteil der Ausbildung Schweizer und deutscher Studenten. Dabei geht es ihm vor allem um eins: die Wünsche seiner Patienten.

Video «Interview mit Gian Domenico Borasio» abspielen

Interview mit Gian Domenico Borasio

19 min, vom 3.11.2015

Viele Ärzte verstehen auch heute ihren Beruf ausschliesslich als Heilberuf, mit dem sie Leben verlängern möchten. «Es ist aber auch Teil des ärztlichen Auftrages, rechtzeitig in die Kommunikation mit dem Patienten einzusteigen über Wünsche und Prioritäten bei Krankheiten, von denen der Arzt weiss, dass dieser Mensch an dieser Krankheit irgendwann sterben wird», sagt Gian Domenico Borasio, Inhaber des Lehrstuhls für Palliativmedizin an der Universität Lausanne. Denn dabei, wie ein Mensch mit einer solchen Situation umgehe, gebe es kein Richtig oder Falsch. Mehr seiner Ansichten im Interview oben.

Video ««Puls vor Ort» zur Palliativmedizin» abspielen

«Puls vor Ort» zur Palliativmedizin

39 min, aus Puls vom 2.11.2015

Sendung zu diesem Artikel