«Puls» vom 20.10.2014

Beiträge

  • Alkoholsucht – Kontrolliertes Trinken statt Abstinenz

    Wer vom Alkohol loskommen möchte, schafft das nur durch konsequente Abstinenz. So die verbreitete Meinung. Ein in der Schweiz seit kurzem zugelassenes Medikament soll nun Ausstiegswilligen das kontrollierte Trinken erleichtern. Neu daran: Das Mitel wird nur bei Bedarf eingenommen. Suchtmediziner hoffen, dadurch Menschen mit problematischem Trinkverhalten frühzeitiger zur Therapie motivieren zu können.

    Mehr zum Thema

  • Ebola-Impfstoff – Entwicklung unter Hochdruck

    Die Seuche ist noch nicht gestoppt und die Dimension bereits so gross, das man langfrstig vor allem auf einen Impfstoff hofft. In Lausanne und Genf sollen schon bald zwei Impfstoffe an über 200 Probanden getestet werden. Doch noch fehlt das grüne Licht der Schweizer Behörden.

    Mehr zum Thema

  • Kälte im OP – Wie Patienten bei Eingriffen warm gehalten werden

    Bei längeren Operationen ist das Auskühlen der Patienten ein ernstes Problem. «Puls» zeigt, mit welchen Massnahmen ihre Körpertemperatur im Operationssaal aufrecht erhalten wird und wie man damit auch Wundinfektionen und Herzproblemen vorbeugt.

    Mehr zum Thema