Hula Hoop: Der Reif für das Kreuz

Wie haben wir als Kinder und Jugendliche die Hüften geschwungen! Hula Hoop auf dem Pausenplatz, den Reif um die Hüfte, um den Hals, gar um die Beine und die Arme. Heute erlebt das 1958 lancierte Modespiel eine Renaissance als Fitnessgerät.

«Ich selber hatte pausenlos Rückenschmerzen», sagt Reni Hardmeier, Show-Hooperin, Kursleiterin und selber Herstellerin von Reifen. «Seit ich vor neun Jahren mit Hula Hoop angefangen habe, sind diese verschwunden!»

Die rhythmische Bewegung von Bauch, Rücken und Hüfte trainiert die Muskeln und stabilisiert damit den ganzen Rumpf. Ausserdem wird die Wirbelsäule beweglicher und die Durchblutung gefördert. Hohlkreuz oder «Buckeli», welche ihren Ursprung oft in einer muskulären Dysbalance haben, verschwinden.

Der schöne Nebeneffekt: Wer vom Fieber angesteckt wird, wird besser, trainiert länger und verbrennt mehr Kalorien.

Tipps für einen reibungslosen Einstieg

  • Der richtige Reif: Einsteiger verwenden Reifen, die vom Boden bis etwa zum Bauchnabel reichen, zirka 2 Zentimeter Durchmesser haben und mit 500 bis 600 Gramm eher schwer sind. Fortgeschrittene können leichtere und kleinere Reifen verwenden.
  • Der gute Stand: Schulterbreit oder Füsse noch vorne und hinten versetzt hinstellen. Die Knie etwas beugen, um ein Hohlkreuz zu verhindern.
  • Die richtige Haltung: Hüfte seitlich oder nach vorne und hinten bewegen. Oberkörper schwingt locker mit, bleibt aber aufrecht und gerade.
  • Eine Handvoll Übungen: schneller und langsamer, Reif auf beide Seiten drehen, Augen zu, andere Körperteile ausprobieren.
  • Die gute Intensität: Je öfter man trainiert, desto besser wird man, desto mehr Spass hat man, desto stärker wird der Rumpf, desto mehr Kilos purzeln. Mit 20 Minuten täglich anfangen oder den Reif ins Büro stellen und in jeder Pause ein paar Minuten zur Lockerung die Hüften kreisen lassen.
  • Die richtige Technik: Wer unsicher ist, lässt sich die richtige Technik in einem Kurs beibringen. So verhindert man Fehlhaltungen.
Video «Hula-Hoop-Fieber («Wochenschau» vom 30.11.1958)» abspielen

Hula-Hoop-Fieber («Wochenschau» vom 30.11.1958)

2:17 min, aus Archivperlen vom 22.4.2009