«Puls» vom 11.1.2016

Beiträge

  • Tabuthema Mundgeruch – Das Übel liegt meist auf der Zunge

    Jeder Vierte leidet darunter – darüber reden mag aber niemand. Dabei ist die lästige Ausdünstung meist kein Schicksal, sondern bloss die Folge falscher Mundhygiene. «Puls» zeigt, was man selbst gegen Mundgeruch unternehmen kann und wann es sich lohnt, einen Spezialisten hinzuziehen.

    Mehr zum Thema

  • Dauerverstopfte Nase – Linderung, aber keine (Er-)Lösung

    Chronische Rhinosinusitis: An der hartnäckigen Schleimhaut-Entzündung der Nase und ihren Nebenhöhlen leiden gut zehn Prozent der Bevölkerung. Den Ursachen des Problems ist die Medizin nach wie vor nicht auf die Schliche gekommen. So lassen sich nur die Symptome behandeln – und auch das nicht immer mit Erfolg.

    Mehr zum Thema

  • Notoperation für den Lieblingsteddy

    Rollentausch im Spital: Im Teddybärspital dürfen Kinder in die Rolle des Arztes schlüpfen und so den Klinikalltag kennen lernen.

    Mehr zum Thema

  • Kinder im Spital – Angst lass nach!

    Ein Spitaltermin löst bei vielen Kindern grosse Ängste aus. Infusionen legen, Röntgen oder Gipsen werden so schnell zur Belastungsprobe für das betroffene Kind, seine Eltern und das behandelnde Personal. Nun versuchen die Spitäler, den Aufenthalt ihrer jüngsten Patienten mit verschiedenen Massnahmen vor und während der Behandlung angenehmer zu gestalten.

    Mehr zum Thema