Puls-Chor – Die erste Probe liess sich hören!

97 Sangesfreudige haben sich Mitte April in einem Saal der Pädagogischen Hochschule Zürich zur ersten von insgesamt zehn gemeinsamen Proben getroffen. Das Ergebnis überraschte selbst die erfahrene Chorleiterin.

Das Echo war überwältigend: Weit mehr Zuschauerinnen und Zuschauer als erwartet meldeten sich auf den Aufruf im «Puls» Mitte März hin für eine Teilnahme im Puls-Chor – 97 fanden schliesslich den Weg an die erste Probe.

In den Räumlichkeiten der Pädagogischen Hochschule Zürich wurden sie von der «Puls»-Crew und Chorleiterin Elsbeth Thürig-Hofstetter empfangen und bekamen es gleich mit einem Klassiker aus Film und Muscial zu tun: Elton Johns «The Circle of Life» aus «The Lion King». Die Herausforderung gingen die Sangesfreudigen mit und ohne Chorerfahrung ebenso unerschrocken an wie das lebhafte Arrangement von Dodo Hugs «Dr Ätti», das den Chor in der zweiten Probenhälfte erwartete.

Das Ergebnis? Besser als erwartet! Die Stimmung nach zwei Stunden? Grossartig! Bis zum Auftritt am Gesangfest in Meiringen gibt es natürlich noch viel zu tun, aber der Start ist definitiv gelungen. Chorleiterin Elsbeth Thürig-Hofstetter: «Ich bin begeistert, wie alle mitmachen – und wie das schon geklungen hat!»

Sendung zu diesem Artikel