«Puls» vom 16.12.2013

Beiträge

  • Postherpetische Neuralgie – Die schmerzhafte Folge der Gürtelrose

    Es brennt, es sticht, die kleinste Berührung schmerzt höllisch. Und die Ursache für die chronische Pein ist oft erst im Nachhinein klar: eine Gürtelrose. Wird die verbreitete Virenerkrankung zu spät erkannt, erhöht dies besonders bei älteren Patienten das Risiko für die bleibenden Schmerzen.

    Mehr zum Thema

  • Staubmilben-Allergie – Therapie vorhanden, aber kaum genutzt

    Hausstaubmilben-Allergiker leiden jetzt im Winter besonders. Die meisten behelfen sich mit Nasensprays und Tabletten. Dabei gäbe es eine nachhaltigere Alternative: eine Desensibiliserung, ähnlich wie bei der Pollenallergie. Der Allergologe Arthur Helbling vom Berner Inselspital kritisiert, dass selbst viele Ärzte diese Therapie nicht kennen.

    Mehr zum Thema

  • Leben ohne Haare – Der Weg aus dem Tief

    Tanja Locher verlor innert kurzer Zeit sämtliche Haare am ganzen Körper. Und die Fachleute konnten ihr kaum Hoffnung machen, dass sie je wieder nachwachsen würden. Ein Nervenzusammenbruch war die Folge. Heute geht es Tanja Locher wieder besser. Sie erzählt «Puls», wie sie das psychische Tief überwunden hat.

    Mehr zum Thema

  • Seniorenklettern – Mit 70 in die Kletterwand

    Fit im Alter: Nordic Walking, Schwimmen oder gezieltes Krafttrainig sind beliebt. An ein paar Orten im Land hangeln sich ältere Semester aber steile Kletterwände hoch. «Puls» war beim Seniorenklettern dabei und lässt die ungewohnte Tätigkeit von einer Altersexpertin einschätzen.

    Mehr zum Thema

  • Pulsmix

    Mehr zum Thema