«Puls» vom 28.9.2015

Beiträge

  • Tätowierungen – Der Haut zuliebe aufpassen

    Komplikationen beim Tätowieren sind in der Schweiz zwar selten, trotzdem gibt es gewisse Risiken. Einerseits droht bei ungenügender Hygiene Infektionsgefahr. Andererseits kann die Farbe giftige Inhaltsstoffe enthalten, die sich im Körper ablagern. Und auch bei der Laser-Entfernung von Tattoos ist Vorsicht geboten. «Puls» gibt die wichtigsten Tipps.

    Mehr zum Thema

  • Brustkrebs-Vorstufe – Wird übertherapiert?

    Auf die Diagnose «Stadium 0 Brustkrebs» folgt für den Grossteil der Frauen heute eine Operation: Ihnen wird in einer Lumpektomie Gewebe entfernt oder sie verlieren in einer Mastektomie gar die ganze Brust. Doch sind solch massive Eingriffe bei einer Vorstufe von Brustkrebs wirklich immer nötig?

    Mehr zum Thema

  • Koffein – Hilfreich für Frühgeborene

    Frühgeborene erhalten regelmässig hohe Dosen Koffein, damit sie besser atmen können. Was in der Neonatologie als wahres Wundermittel gilt, ist für ältere Kleinkinder kein Thema mehr. «Puls» fragt nach: Passen Koffein und Kids wirklich nicht zusammen?

    Mehr zum Thema