Anthroposophie

«Querfeldeins» 2014

Arlesheim, das Etappenziel der vierten Etappe von «Querfeldeins» 2014, ist bekannt für die anthroposophische Medizin. Die Anthroposophie ist eine spirituelle Weltanschauung, die von Rudolf Steiner (1861 - 1925) begründet wurde. In dieser Stunde erfahren wir mehr darüber.

Das Goetheanum von aussen.
Bildlegende: Das Goetheanum ist Sitz der Anthroposophischen Gesellschaft. Keystone

Unweit von Arlesheim entfernt, im Nachbarsdorf Dornach (SO), befindet sich das Goetheanum. Es ist ein markanter Bau, dient als Sitz und Tagungsort der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft und der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, vor allem aber als Festspielhaus und Theaterbau.

Benannt wurde das Goetheanum nach Johann Wolfgang von Goethe. Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und gehört zu den Kulturgütern von nationaler Bedeutung im Kanton Solothurn.