Direktübertragung des röm.-kath. Gottesdienstes aus Baden

Die Steppe soll jubeln und blühen! Das Wort aus dem Prophetenbuch Jesaja markiert den Akzent dieses Gottesdienstes: eine Anstiftung zu Freude, Hoffnung, Mut.

Stadt Baden.
Bildlegende: Stadt Baden. Monk

Was die alttestamentliche Lesung verheisst, sieht das Evangelium im Handeln Jesu Christi aufscheinen: Blinde sehen wieder und Lahme gehen und den Armen wird das Evangelium verkündet. Nahe am Weihnachtsfest dürfen sich demnach Menschen berühren lassen von der christlichen Hoffnung, für das eigene Leben und für alle Welt.

Der Gottesdienst wird aus der katholischen Stadtkirche Baden übertragen. Es predigt Pastoralassistent Peter Gissler aus Baden-Rütihof. Als Kantorin wirkt Theresa Herzog mit, Hans Zumstein spielt die Orgel. Den Gottesdienst leitet Stadtpfarrer Josef Stübi.