Evangelisch-reformierter Gottesdienst aus Herrliberg

Der Lockdown liegt hinter uns, die Ferienzeit vor uns. Dazwischen stehen wir mit unseren Fragen und Wünschen, auch dem Wunsch nach Bedeutsamkeit. Wie lässt sich Einzigartigkeit erfahren? Darüber denkt Pfarrer Alexander Heit in der reformierten Kirche Herrliberg oberhalb des Zürichsees nach.

Predigt auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Was haben Infektionsstatistiken und Individualurlaub mit der biblischen Botschaft zu tun? Persönliche Einzigartigkeit und Bedeutsamkeit ist zugleich ein Versprechen unserer Gesellschaft als auch jüdisch-christliches Erbe. Pfarrer Alexander Heit spannt einen Bogen von unserem aktuellen Leben zur Bibel. Auch die Musikdarbietungen im Gottesdienst sind breit aufgefächert. Christian Meldau hat ein abwechslungsreiches musikalisches Programm zusammengestellt und musiziert an Orgel und Flügel mit Matthias Ziegler, Querflöte, Gerry Hemingway, Perkussion, und Martina Küng, Gesang.

Redaktion: Christine Stark