Römisch-katholischer Gottesdienst in Zermatt

«Ihr seid das Salz der Erde» über diesen Satz aus dem Matthäusevangelium denkt der römisch-katholische Pfarrer Stefan Roth an diesem Radiogottesdienst aus der Pfarrkirche St. Mauritius in Zermatt nach.

Pfarrkirche St. Mauritius Zermatt.
Bildlegende: Pfarrkirche St. Mauritius Zermatt. Wikimedia

Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt (Mt 5,13-16): Was die Jünger Jesu der Welt zu geben haben, ihre Leuchtkraft und ihre Wegweisung, sei nicht Eigenprodukt, so der Pfarrer. Vielmehr nähmen sie teil an der Sendung Jesu, seien von ihm hineingeholt in sein Licht-Sein. Die Berufung der Christen sei es, sich von seinem Wort und von seinem Licht durchdringen zu lassen und es der Welt weiterzusagen und weiterzugeben.

Der Gottesdienst wird aus der katholischen Kirche St. Mauritius Zermatt übertragen. Pfarrer Stefan Roth steht dem Gottesdienst vor und predigt. Es singt der Kirchenchor, an der Orgel spielt Elmar Rittiner.