Backen für den guten Zweck

Mit einem Kuchenverkauf kann unkompliziert Geld gesammelt werden. Egal ob am Samstag auf dem Marktplatz, im Verein oder am Kirchenbazar: So kann mit wenig Aufwand viel bewirkt werden.

Tipps für den eigenen Kuchenverkauf:

  • Schon beim Backen an die Verpackung denken: Gebäck in Muffin-Förmchen, kleine Brote in leeren und gereinigten Dosen oder neuen, kleinen Blumentöpfchen backen.
  • Gebäcke verkaufen, die gut portioniert und einfach verpackt werden können. Cakes, Brownies oder grosse «Guetzli» eignen sich dafür vorzüglich.
  • Spezielle Gebäcke locken Kundschaft an: eine spezielle Glasur oder ein orignieller Name macht aus einem Kuchen nach klassischem Rezept etwas ganz Neues.

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Myriam Zumbühl