Bessere Bilder schiessen

Wer ernsthaft fotografiert macht das auch heute noch mit einer Spiegelreflex-Kamera. Die modernen digitalen Kompakt-Kameras liefern zwar zum Teil erstaunlich gute Bilder, an die Qualität von digitalen Spiegelreflex-Kameras kommen sie aber nicht heran.

Einzig bei der Grösse und dem Preis können die Kompakt-Kameras punkten. Die Spiegelreflex-Einsteigermodelle sind aber mittlerweile auch erschwinglich geworden und sind langfristig gesehen oft eine bessere Investition, da man länger damit glücklich ist.

Bei der Auswahl des Modells ist man auf eine gute Beratung im Fachgeschäft angewiesen. Da die neuen Modelle von ihren technischen Qualitäten her vergleichbar sind, spielen auch subjektive Kriterien eine Rolle. (Liegt sie gut in der Hand? Ist die Menu-Führung intuitiv?)
Ein wichtiges Kriterium sind die verfügbaren Objektive. Im Idealfall kann man noch vorhandene Objektive von einem früheren Modell mit der neuen Kamera weiterverwenden.

Autor/in: Lucius Müller