Biografie als wertvolles Vermächtnis

Seine Lebensgeschichte aufzuschreiben kann ein heilsamer Prozess sein. Plötzlich werden die Gründe für ganz bestimmte Entscheidungen klarer. Und die Biografie ist auch ein wertvolles Vermächtnis für die Nachkommen.

Aufgeschriebene Erinnerungen vom «Grosi» können ein wertvolles Vermächtnis für die Nachkommen sein.
Bildlegende: Aufgeschriebene Erinnerungen vom «Grosi» können ein wertvolles Vermächtnis für die Nachkommen sein. colourbox.com

Nur noch selten leben heute die Grosseltern direkt nebenan und können ihren Grosskindern immer wieder erzählen, was sie in ihrer Kindheit erlebt haben, was sie glücklich oder traurig gemacht hat, wie sie Krisen bewältigt haben.

Es lohnt sich deshalb, diesen Reichtum an Wissen und Erfahrung von älteren Familienangehörigen festzuhalten. Wunderbares kommt zutage, Erbkrankheiten können vielleicht rekonstruiert werden, Erinnerungslücken können mit der Arbeit an einer Biografie verschwinden. Und die Reise in die Vergangenheit verändert auch den Blick in die Zukunft.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Christine Schulthess