Buchsbaumzünsler auf dem Vormarsch

Seit einigen Jahren richten die gefrässigen Raupen des Buchsbaumzünslers grosse Schäden an Buchsbäumen an. Sie zu bekämpfen ist schwierig. Die besten Chancen hat, wer einen Befall so früh wie möglich entdeckt. Eine regelmässige Kontrolle der Pflanzen ist deshalb unumgänglich.

Gesunder Buchs macht immer eine gute Figur!
Bildlegende: Gesunder Buchs macht immer eine gute Figur! Colourbox.com

Man erkennt einen Befall am leichtesten an den Frassspuren, den Raupen oder den Gespinsten, die ähnlich aussehen wie Spinnennetze. Auch Eier, Kot, Puppen oder den Falter selber kann man von blossem Auge sehen. «Ist der Busch klein und nur wenig befallen, ist es am besten, wenn man die Raupen einfach von Hand einsammelt», empfiehlt die Ratgeber-Gärtnerin Silvia Meister.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Einsatz von Insektiziden pro und contra
  • Bekämpfung mit Hochdruckreiniger und Staubsauger
  • Alternativen zum Buchsbaum

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Doris Rothen