Champagner entkorken wie die Profis

Silvester ist der Tag, an dem die Champagner Korken wieder millionenfach knallen. In der Sendung «Ratgeber» erfahren Sie, wie man eine Flasche Champagner mit Stil öffnet, so wie die Profis.

Ein leises «Plopp» ist mehr gefragt als ein grosser Knall beim Öffnen einer Champagnerflascher.
Bildlegende: Ein leises «Plopp» ist mehr gefragt als ein grosser Knall beim Öffnen einer Champagnerflascher. istockphoto

Gut 35 Meter weit kann ein Champagner-Korken fliegen, sagt der Weinkenner Franz J. Wermuth. Im «Ratgeber» erklärt er, wie man eine Champagnerflasche entkorkt, ohne dass alle in Deckung gehen müssen.

Wichtig ist dabei, die Flasche stets schräg zu halten, ein weisses Tüchlein zu Hilfe zu nehmen und den Zapfen so aus der Flasche zu bringen, dass man nur ein leises «Plopp» hört.

Moderation: Stephan Kohler, Redaktion: Mark Schindler