Der Notfallpass im Smartphone

Blutgruppe, Medikamente, Allergien: All diese Angaben stecken wir oft in unser Portemonnaie. Das Smartphone kann dies ersetzen - mit speziellen Notfall-Apps.

Hand hält Smartphone.
Bildlegende: Im Notfall kann das Smartphone helfen - mit Notfall-Apps Colourbox

Bei einem Notfall zählt jede Sekunde. Da ist es gut, wenn jeder die wichtigsten Informationen zu seiner Gesundheit, Blutgruppe, Medikamenten, die er regelmässig einnimmt oder Allergien auf sich trägt.

Was früher ein Pass im Portemonnaie war, können heute Notfall-Pass-Apps erledigen. Einige Tipps im Notfall, welche Apps und Links von Nutzen sind.

Notfall-Pass-Apps:

Android: Suche im Playstore nach « ICE – In Case of Emergency
Ios: Eingebaut in der „Gesundheits-App

Autor/in: Reto Widmer, Moderation: Dani Fohrler