Der Traum vom eigenen Bed and Breakfast

Bauernhausfeeling oder Designerwohnung: Wer seinen Urlaub mal ein bisschen attraktiver gestalten will, nächtigt statt in einem Hotel lieber privat bei einer Familie. Immer mehr Schweizer finden Gefallen an der Idee, neben ihrem Job auch ihr eigenes Bed and Breakfast anzubieten

Bildlegende: zVg / bnb.ch

Der Traum, seine privaten Tore für Reisende aus aller Welt zu öffnen kann aber platzen, wenn man sich nicht mit den Gesetzesvorgaben und Anforderungen genügend auskennt.

Im SRF 1-Ratgeber ist Dorette Provoost, Geschäftsführerin BnB Switzerland zu Gast. Sie erzählt, wie man bei der Gründung eines Bed and Breakfast richtig vorgeht und worauf man achten muss.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Pascale Folke