Der Vater des Vaters, des Vaters...

Im Sommer kommt die Zeit der Familienfeste. Interessant ist es zu wissen, wer der Vater des Urgrossvaters war und wo die Ursprünge der Familie liegen.

Oft bricht der Stammbaum dort ab, wo Verwandte verstorben sind.
Bildlegende: Oft bricht der Stammbaum dort ab, wo Verwandte verstorben sind. Keystone

Trudi Kohler, Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Familienforschung, gibt Tipps, wie man einen möglichst langen Stammbaum erstellt.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Krispin Zimmermann