Feiner Duft im ganzen Haus

Wenn einem der Duft von frisch gebackenem Brot in die Nase steigt, ist die Welt sofort in Ordnung. Wie bei Ihnen zu Hause sogar nach einem ausgelassenen Fondueessen ein feiner Duft durch's Haus strömt, zeigt der «Ratgeber».

 

 

Tipps für einen feinen Duft im Haus:

  • Etwas Zimt mit Zucker in einem kleinen Pfännchen unter ständigem Rühren erwärmen (nicht kochen!). Einmal mit dem Pfännchen durch‘s Haus spaziert und alles riecht wunderbar nach Zimt!
  • Raumduft selbst gemacht: Stark duftende Rosenblätter mit Meersalz lageweise in ein Konservenglas streuen und mit wenig Weingeist anreichern. Im Dunkeln einige Tage ziehen lassen, danach als Raumduft offen aufstellen.
  • Fonduegeruch adieu: Etwas Essig in einer Pfanne aufkochen und damit durch's Haus gehen. Der Essigdampf vertreibt den Käsegeruch.

Buchtipp:
Vom Fleck weg, Rund 1000 Tipps und Tricks für unser tägliches Leben, Erica Matile, Salis Verlag

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Myriam Zumbühl