Frühlings-Check beim Auto

Schneeglöcklein blühen, am Morgen zwitschern die Vögel Frühling liegt in der Luft. Für Autofahrer bedeutet das regelmässig: Ab in die Waschanlage. Wie mache ich mein Auto fit für den Frühling?

Ein harter Winter setzt dem Auto in Sachen Schmutz zu. Deshalb braucht es eine gründliche Reinigung.
Bildlegende: Ein harter Winter setzt dem Auto in Sachen Schmutz zu. Deshalb braucht es eine gründliche Reinigung. Keystone

Eine einfache Lavagen-Reinigung reicht nicht, sagt der Fachmann. Und häufig wird vergessen, dass das Auto auch mal wieder einer gründlichen Innenreinigung bedarf.

Und nach der Schmutzbeseitigung geht es ans Startklarmachen des Autos für den Frühling. Die Sommerpneus ersetzen die Winterpneus. Vorher muss aber noch geprüft werden, ob das Profil gut ist.

Und beim Ausmisten des Kofferraums kann man die Winterflüssigkeit für den Scheibenwischer und die Schneeketten getrost in den Keller oder in die Garage versorgen.

Redaktion: Regula Zehnder