Grippe-Impfung: Wann sinnvoll?

Mit dem kalten Wetter steigt das Risiko einer Grippe-Infektion. Dr. Marcel Stöckle erklärt, für wen eine Impfung sinnvoll ist, wie viel Schutz sie bietet und welche Alternativen es gibt.

Jährlich stecken sich zwischen 100'000 und 300'000 Menschen mit Grippe an. Für die meisten Menschen läuft eine Grippe ohne grosse Komplikationen ab.

Für Menschen mit chronischen Erkrankungen, z.B. des Herzens oder Menschen, deren Immunsystem besonders geschwächt ist, aber auch für ältere Menschen, kann eine Grippe gesundheitliche Schwierigkeiten bedeuten. Für sie und ihre Angehörigen ist eine Grippeimpfung besonders sinnvoll.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Cornelia Bütler