Heilpflanzen auf dem Balkon: Gesund und hübsch anzuschauen

Im alten botanischen Garten in Zürich wachsen Salbei, Thymian und Kamille. Der «Gessner Garten» mit Heil- und Medizinalpflanzen werden zu Ehren Conrad Gessners gepflegt. Die Pflanzen wachsen aber auch in Blumenkisten problemlos und können zu Hause in der Küche und medizinisch eingesetzt werden.

Einige Gewürzkräuter in Töpfen.
Bildlegende: Kein grüner Daumen? Dann kaufen Sie Pflanzen anstelle von Samen. colourbox.com

Der Thymian ist eine mehrjährige Pflanze. Medizinisch wirkt Thymian gegen Husten. Ein Zweig in kochendes Wasser geben und ziehen lassen. Nicht mitkochen!

Die Kamille wächst und wächst, weil sie immer wieder Samen in die Erde fallen lässt. Sie blüht hübsch auf dem Balkon oder im Garten. Medizinisch ist sie gut für die Wundheilung (Wunde mit Tee abtupfen). Auch Aphten lassen sich damit behandeln. Kamillentee ist gut gegen Magengeschwüre und Bauchweh.

Salbei ist ebenfalls eine mehrjährige Pflanze. Salbeitee ist gut gegen Halsweh und gegen Aphten.

Redaktion: Regula Zehnder