Osteoporose

Von Geburt an bauen wir die Knochenmasse auf. Zwischen 25 und 30 sind unsere Knochen am stärksten. Doch nachher geht es begab.

Die Knochen von alten Menschen, vor allem von alten Frauen, können extrem porös und brüchig werden. Dabei handelt es sich um die sogenannte Osteoporose.

Osteoporose ist keine banale Erkrankung und nur in gewissen Grenzen ein normaler Alterungsprozess, sagt die Ratgeber-Aerztin Dr.med.Ursula Imhof. 

Ausserdem in dieser Sendung:

  • Welche Faktoren spielen eine Rolle bei der Osteoporose?
  • Wer ist besonders betroffen?
  • Was kann man gegen Osteoporose tun?

Autor/in: Dr. med. Ursula Imhof, Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Brigitt Flüeler