Schädlinge im Blumentopf

Zimmerpflanzen, die im Sommer draussen waren, bringen oft Schädlinge mit in die gute Stube. Seien es die gefrässigen Larven des Dickmaulrüsslers oder die lästigen Fliegen der Trauermücke.

Manchmal tummeln sich auch Schnecken, Regenwürmer oder Kellerasseln in der Topferde. Die Gärtnerin Silvia Meister kennt einfache Tricks, wie man die Plagegeister wieder los wird.

Redaktion: Doris Rothen