Selber drucken

Schönes Briefpapier, Grusskarten, Notizbücher oder ein simples Znüni-Säckli vom Grossverteiler: mit dekorativen Stempeln bedruckt, wird daraus ein kleines Schmuckstück!

Christa Schumacher von der «Letteria» druckt fürs Leben gerne und zeigt wie jeder zum eigenen Drucker wird.

Tipps zum selber Drucken:

  • Ein eigener Stempel ist im Nu selber gemacht: das gewünschte Sujet oder Buchstaben auf einen Moosgummi zeichnen, ausschneiden, auf eine leere Filmdose oder einen Konservenglasdeckel kleben. Fertig ist der Stempel!
  • Eigenes Briefpapier selber drucken: ein kleines Sujet im linken Couvert-Eck oder die Initialen oben beim Papier platziert und schon ist das persönliche Briefpapier gedruckt.
  • Schon wenige Stempel reichen für tolle Designs. Schon aus 3-4 Blumenstempeln, verschieden gross aber ähnlich im Sujet, lassen sich tolle Designs selber drucken.
  • Bei der Unterlage sind einem keine Grenzen gesetzt: auf Wäscheklammern aus Holz, auf Packpapier, auf Kartonschachteln, Grusskarten oder den Znünisack aus Papier kann nach Lust und Laune gestempelt werden.

Moderation: Mike LaMarr, Redaktion: Myriam Zumbühl