Silvester für einmal etwas anders

Eine gute Runde von Freunden oder Verwandten, Champagner oder Prosecco zum Anstossen, vielleicht Lachs-Brötli, gute Musik  und dann natürlich die obligate Tischbombe für viele von uns sind das die «Zutaten» die schlicht und einfach zu einer Silvester-Party gehören.

Bildlegende: colourbox

Oder haben Sie schon einmal Freunde eingeladen und dann vor dem Jahreswechsel gemeinsam mit ihnen einfach geschwiegen? Unsere Redaktorin Doris Rothen hat genau dies getan und sie erzählt davon im «Ratgeber». Gefragt sind aber auch Ihre Ideen und Tipps. Wie kann man den Silvester für einmal ganz anders feiern? Vielleicht ganz ohne Klamauk, Champagner und laute Musik?

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Maja Brunner