So reinigen Sie den Grill-Rost einfach und effizient

Grillieren macht Spass. Deutlich weniger Freude bereitet anschliessend jedoch das Reinigen des Grill-Rosts. Ullrich Bernold alias «Grill-Ueli» verrät, wie Sie die Reinigung einfach und effizient hinter sich bringen.

Fleisch und Gemüse liegt auf dem Grill.
Bildlegende: Der «Grill-Ueli» rät: Putzen Sie den Grill, solange er noch lauwarm ist. Keystone

Das Steak auf den Grill werfen, die Bratwurst über der Glut drehen und wenden, bis sie wunderbar knusprig ist. Grill-Afficionades haben übers letzte Wochenende die Grill-Saison bestimmt schon gebührend eröffnet.

In der Sendung «Ratgeber» sagt Swiss-Barbecue-Champion Ullrich Bernold, bekannt als «Grill-Ueli», wie man den Rost nach dem Grillieren reinigt, wie sich hartnäckige Krusten am besten vom Rost lösen lassen und wie man den Grill-Rost perfekt fürs nächste Grillieren vorbereitet.

Tipps zum Reinigen des Grill-Rosts

  • Den Grillrost putzen, solange er noch lauwarm ist.
  • Zum Reinigen des Grill-Rosts eine Chromstahlbürste verwenden. So gibts keine Kratzer auf dem Rost.
  • Den gereinigten Grillrost ab und zu noch mit lauwarmem Wasser nachreinigen und den Gusseisenrost mit etwas Öl einölen. Chromstahl- oder Emaille-Roste müssen nicht eingeölt werden.

Moderation: Christina Lang